Das Meiste Geld Jemals Verloren Glücksspiel

Sein Vater, David Nahmad, richten Sie zuerst die Familie die Madison Avenue gallery in New York City in den 1970er Jahren das meiste Geld jemals verloren Glücksspiel. Nahmad wird auch zur Kapitulation gezwungen $6.4 million in Bar – eine relativ kleine Summe für einen Mann, wird Teil einer Familie, sagte, die sich lohnt in der Nähe zu $3 Milliarden was blocker in poker. The elder Nahmad war nicht beteiligt in der Glücksspiel-ring, und das trotz der Tatsache, dass sein Sohn verwendet Millionen von seinem Vater Geld verdienen helfen, das Geschäft finanzieren was ist bluffen im poker.

Die jüngere Nahmad schon lange ein fester Bestandteil der gehobenen nightlife-Szene in New York City, eine Rolle, die er nicht aufgeben, auch nach seiner Anklage was ist blind-levels in poker. Er wurde auch gezwungen, eine Malerei – Raoul Dufy ' s "Carnaval einen Schönen, 1937" – mit einem geschätzten Wert von mehreren hunderttausend Dollar andere Worte für slot-in.

Ähnliche Angebote